News-Ticker

Nachrichten

Hilfe für ukrainische Hautkrebs-Patienten

17. März 2022

Das Melanoma Patient Network Europe erhielt in den letzten Wochen dramatische Hilferufe aus der Ukraine und von dort geflüchteten Melanompatienten. Denn diese sind auf eine lückenlose Fortsetzung ihrer Therapien angewiesen. Nun gibt es eine Webseite, wo die Hilfe organisiert wird, und auch in Deutschland  finden sich immer mehr hilfreiche Informationen – auch auf [...mehr]

Weltkrebstag 2022: Versorgungslücken schließen

15. Februar 2022

Heute ist internationaler Weltkrebstag. Dieses Jahr trägt er das Motto: “Versorgungslücken schließen”. Global ist damit die große Ungerechtigkeit beim Zugang zur modernen Krebstherapie gemeint, denn in vielen Ländern müssen immer noch zu viele Menschen ohne ausreichende Behandlung an ihrem Krebs sterben. Auch soziale und wirtschaftliche Benachteiligung senkt die [...mehr]

Krebs durch Künstliche Intelligenz (KI) besser erkennen – Umfrage des DKFZ

2. Februar 2022

Krebs durch Künstliche Intelligenz (KI) besser erkennen – das ist das Ziel vieler Forschungsprojekte. Gerade bei Hautkrebs kann KI Erstaunliches leisten, aber im klinischen Alltag ist sie noch kaum angekommen. Soll und kann sich das ändern? Ihre Meinung ist gefragt. Welche Herausforderungen sehen Sie, wenn Ärzte KI zur (Früh)Erkennung von Krebs [...mehr]

Das bisschen Haushalt – Unterstützung für Krebspatienten

29. Januar 2022

Während oder nach der Krebsbehandlung ist für viele Krebspatientinnen und Krebspatienten längst nicht alles beim Alten. Oft benötigen sie Ruhe, Schonung und Erholung und sind mit der selbständigen Bewältigung des Haushalts überfordert. In dieser Situation haben Betroffene unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf [...mehr]

Studie zu Selbsthilfegruppen bestätigt positive Wirkung der Gemeinschaft

12. Januar 2022

Warum sind Menschen, die sich stark mit anderen verbunden fühlen, gesünder und glücklicher? An der Uni Leipzig wird erforscht, welchen positiven Effekte Selbsthilfegruppen auch gerade in der Pandemie haben. Auch das HKND hat das Projekt bei einer Umfrage unterstützt, das Fazit ist nicht überraschend, wie die Co-Autorin der Studie, Susanne Relke, hier [...mehr]

Impfung gegen COVID für Mycosis-Fungoides-Patienten?

12. Dezember 2021

Immer wieder fragen besorgte Patienten, die vom kutanen T-Zell-Lymphom (Mycosis fungoides und Sézary-Syndrom) betroffen sind, ob eine Impfung gegen COVID-19 sich auf das Krankheitsbild auswirken könne. Der Experte Prof. Dr. Chalid Assaf vom Helios Klinikum Krefeld teilt seine [...mehr]

Hören & Lernen – der HKND-Podcast geht auf Sendung

12. Dezember 2021

Herzlich willkommen beim neuen HKND-Podcast “Hören & Lernen”. In unserer ersten Folge haben wir Prof. Ralf Gutzmer aus Minden gefragt, was das Jahr 2021 für Hautkrebs-Patienten an Innovationen gebracht hat. Er leitet die Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Phlebologie im Johannes Wesling Klinikum [...mehr]

Endlich wieder Fulda!

6. November 2021

Am letzten Oktoberwochenende hieß es für sechs Selbsthilfe-Gruppenleiterinnen des HKND aus ganz Deutschland: Auf nach Fulda! Anlass war der vierte Workshop der Reihe “Selbsthilfe bewegt”. Ziel der Fortbildung war, die Beratungskompetenz der Teilnehmerinnen zu stärken und sie dabei zu unterstützen, erfolgreiche und für alle Teilnehmenden gewinnbringende Gruppentreffen zu [...mehr]

Dr. Johannes Wimmer erklärt wie wichtig Selbsthilfe ist

25. August 2021

Er ist aus dem Fernsehen und von Youtube sehr beliebt und bekannt: Dr. Johannes Wimmer erklärt medizinische Zusammenhänge immer sehr einfach und anschaulich. In diesem Video fasst er kurz zusammen, warum Selbsthilfe einem selbst gut tut und auch als vierte Säule des Gesundheitswesens eine immer größere Bedeutung spielt. Wir finden, er hat [...mehr]
1 2 3 4 5 16
Menu Title