News-Ticker

Hautkrebs-Netzwerk Deutschland

Nordic Melanoma Belt in Heringsdorf

Das Nordic Melanoma Belt, das „norddeutsche Netzwerk für Endanwender“, hatte sein Gründungssymposium im Sommer 2017. Gegründet von den Universitätskliniken Rostock und Kiel soll dieses Symposium fachlichen Austausch der Dermatoonkologen in Norddeutschland und Berlin bieten. Auch in diesem Jahr war ein Vertreter des Hautkrebsnetzwerkes Deutschland e.V. eingeladen. An dieser Stelle sei ein großer Dank an den Ausrichter, das Team der Universitäts-Hautklinik [...mehr]

Selbsthilfetag am 02. Juni 2018 in Buxtehude

14 Selbsthilfegruppen haben sich mit einem Infostand präsentiert. Das Bühnenprogramm bestand aus Lesungen, Podiumsgesprächen und Kunst – vielfältig und ganz nah am Leben, wie die Selbsthilfe. Markus Bock sprach darüber, wie sich Depressionen und Suizidgedanken anfühlen. Es ging um einen ungeschönten Blick auf die Gefühlswelt in depressiven Lebensabschnitten und deren Auswirkungen. Es war ein verständnisvoller Tatsachenbericht aus seinem Leben, mit [...mehr]

Der Nordosten wird aktiv!

In der Klinik für Strahlentherapie der Universitätsmedizin Rostock fand zum 2. Mal der Rostocker Krebs-Selbsthilfe-Tag statt. Für Hautkrebsbetroffene gibt es leider keine Selbsthilfegruppe in der Umgebung – kein Wunder, gibt es doch gerade mal neun Gruppen in ganz Deutschland. Das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. stellt sich in Rostock vor So war es Prof. Dr. Steffen Emmert zu verdanken, dass das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland eingeladen wurde. Sehr [...mehr]

Katharina Kaminski stellt sich vor

Foto: Privat Gerne möchte ich mich als „neue Aktive“ im Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. vorstellen. Ich heiße Katharina Kaminski, bin 48 Jahre alt und lebe mit meiner Familie mitten im Ruhrgebiet. Jeder erinnert sich an den Ort, an dem er die Diagnose Hautkrebs erhielt. Bei mir war es das Außenlager des Konzentrationslagers Auschwitz, Birkenau. Während der Feierlichkeiten anlässlich der Befreiung am 27. Januar 2015, zu der ich eingeladen war, klingelte [...mehr]

3. Deutscher Hautkrebs-Patiententag

Der Flyer mit dem ausführlichen Programm zum Hautkrebs-Patiententag kann jetzt heruntergeladen werden. Er findet in diesem Jahr am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg statt, und zwar am 11. November 2017. Veranstaltet wird er vom Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. und dem Krebsinformationsdienst des Deutschen [...mehr]

Zu Gast im Hauttumorzentrum Freiburg

Am 21.07.2017 waren wir anlässlich unserer Vorstandssitzung im Hauttumorzentrum Freiburg zu Gast. Es gehört zum Comprehensive Cancer Center Freiburg und damit einem der 14 von der Deutschen Krebshilfe ausgezeichneten onkologischen Spitzenzentren in [...mehr]

Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude feiert ihr zehnjähriges Bestehen

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Buxtehuder Tageblatt vom 01. April 2017 Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude feiert ihr zehnjähriges Bestehen Die Selbsthilfegruppe Hautkrebs feiert am 5. April im kleinen, internen Kreis ihr zehnjähriges Bestehen. Annegret Meyer, die 2007 die Initiative ins Leben rief, ist stolz darauf, dass die Gruppe immer noch jede Menge Mitglieder hat und sehr aktiv ist. Damals, im März, sah das ganz anders aus. ,,Beim ersten Mal kamen [...mehr]

3. Deutscher Hautkrebs-Patiententag

Der 3. Deutsche Hautkrebs-Patiententag findet am 11. November 2017 in Heidelberg statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Auch dieses Mal erwartet Sie ein facettenreiches Programm mit namhaften Referentinnen und Referenten rund um das Thema Hautkrebs. Finden Sie hier unseren Programm-Flyer mit weiteren Informationen. ————————————————— Hier können Sie sich über [...mehr]

Spendenkonto

Als gemeinnütziger Verein sind wir besonders auf Ihre Spende angewiesen. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Empfänger: Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. Bank: Berliner Sparkasse Vereinskontonummer: 190515937 IBAN: DE74100500000190515937 BIC: BELADEBEXXX Sitz des Vereins: Berlin, Reg.-Nr. VR 34994 B Amtsgericht Charlottenburg Steuer-Nr.: [...mehr]

Zweiter Deutscher Hautkrebs-Patiententag gut besucht

Aufklärung, Prävention, neueste Therapien, Stressbewältigung und Patientenorientierung – das waren nur einige Themen des zweiten deutschlandweiten Hautkrebs-Patiententages in Hamburg. Nach der positiven Resonanz auf den ersten Hautkrebs-Patiententag letztes Jahr in Berlin lud das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. unter der Schirmherrschaft der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) in die winterliche Hansestadt. In der warmen Atmosphäre der [...mehr]

Jetzt Mitglied werden!

Unterstützen Sie die Arbeit des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland e.V. – Ihr Beitrag zählt! Einfach Formular ausfüllen und absenden. Unser Ziel ist es, die Situation von Hautkrebspatienten deutlich zu verbessern, eine optimale medizinische Versorgung zu erreichen und die Informations- und Forschungssituation für Patienten mit Hautkrebs zu optimieren. Ein wissenschaftlicher Beirat unterstützt uns dabei, vor allen Dingen in medizinischen Fragen. Auf Wunsch [...mehr]

Bitte unterstützen Sie die Arbeit des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland e.V.

Seit März 2016 habe ich im Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. das Amt der 1. Vorsitzenden inne und wende mich heute an Sie. Ich bin Rentnerin und lebe in Stade. Durch meine Aktivitäten in der Selbsthilfe erlebe ich ständig, dass Patienten sich selbst überlassen sind. Dieses zu ändern, ist mein Ziel. Ein Netzwerk zu gründen, lag mir schon lange am Herzen. Nun ist es in Zusammenarbeit mit bundesweiten Hautkrebs-Selbsthilfegruppen gelungen. Inzwischen sind wir [...mehr]

Patientenforum auf dem Deutschen Hautkrebskongress am 24. September 2016 in Dresden

Der Deutsche Hautkrebskongress fand vom  22. bis 24. September 2016 in Dresden statt. Im Rahmen dessen bot das „Forum Hautkrebs“ Patienten, Angehörigen und interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich kostenfrei über die Erkrankung zu informieren. Weitere Informationen zu den Themen und Referenten finden Sie im Veranstaltungsflyer. Ein Bericht von der Veranstaltung ist in Vorbereitung. Das Forum diente dazu, sich über Vorbeugung, [...mehr]

Hautkrebs-Netzwerk Deutschland gegründet

Schon seit vielen Jahren organisieren sich Hautkrebspatienten, denn gemeinsam mit anderen Betroffenen ist es leichter, die Krankheit zu bewältigen. Und damit diese über ganz Deutschland verteilten Gruppen sich noch besser gegenseitig unterstützen und als Lobby für Patienten auftreten können, wurde am 16. März 2016 das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland gegründet. Ähnliche bundesweite Verbände gibt es für andere Krebsarten schon lange. Sie sind wichtig, um die [...mehr]
1 2
Menu Title