News-Ticker

Hautkrebs-Netzwerk Deutschland

Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude feiert ihr zehnjähriges Bestehen

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Buxtehuder Tageblatt vom 01. April 2017 Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude feiert ihr zehnjähriges Bestehen Die Selbsthilfegruppe Hautkrebs feiert am 5. April im kleinen, internen Kreis ihr zehnjähriges Bestehen. Annegret Meyer, die 2007 die Initiative ins Leben rief, ist stolz darauf, dass die Gruppe immer noch jede Menge Mitglieder hat und sehr aktiv ist. Damals, im März, sah das ganz anders aus. ,,Beim ersten Mal kamen nur wenige“, erinnert sich die 70-Jährige. Da habe sie schon aufgeben wollen, aber die Sorge, dass ihre Idee keine Anhänger findet, erwies sich als unbegründet. 28 Mitglieder gehören zurzeit der Gruppe an, rund die Hälfte besuchen die monatlichen Treffen. ,,In der [...mehr]

Zweiter Deutscher Hautkrebs-Patiententag gut besucht

Aufklärung, Prävention, neueste Therapien, Stressbewältigung und Patientenorientierung – das waren nur einige Themen des zweiten deutschlandweiten Hautkrebs-Patiententages in Hamburg. Nach der positiven Resonanz auf den ersten Hautkrebs-Patiententag letztes Jahr in Berlin lud das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. unter der Schirmherrschaft der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) in die winterliche Hansestadt. In der warmen Atmosphäre der Katholischen Akademie unweit der Alster berichteten ausgewiesene Experten ihres Faches am 12. November 2016 über die wissenschaftlichen Hintergründe, die medizinischen Grundlagen sowie aktuellste Entwicklungen und Forschungsergebnisse zum Thema Hautkrebs. Annegret Meyer, [...mehr]

Bitte unterstützen Sie die Arbeit des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland e.V.

Seit März 2016 habe ich im Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. das Amt der 1. Vorsitzenden inne und wende mich heute an Sie. Ich bin Rentnerin und lebe in Stade. Durch meine Aktivitäten in der Selbsthilfe erlebe ich ständig, dass Patienten sich selbst überlassen sind. Dieses zu ändern, ist mein Ziel. Ein Netzwerk zu gründen, lag mir schon lange am Herzen. Nun ist es in Zusammenarbeit mit bundesweiten Hautkrebs-Selbsthilfegruppen gelungen. Inzwischen sind wir ein eingetragener Verein und haben die Gemeinnützigkeit. Das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. ist ein Netzwerk vorrangig für alle an Hautkrebs erkrankten Menschen und deren Angehörige. Aber auch am Thema Interessierte haben die Möglichkeit, sich zu informieren. Wir wollen [...mehr]

Patientenforum auf dem Deutschen Hautkrebskongress am 24. September 2016 in Dresden

Der Deutsche Hautkrebskongress fand vom  22. bis 24. September 2016 in Dresden statt. Im Rahmen dessen bot das „Forum Hautkrebs“ Patienten, Angehörigen und interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich kostenfrei über die Erkrankung zu informieren. Weitere Informationen zu den Themen und Referenten finden Sie im Veranstaltungsflyer. Ein Bericht von der Veranstaltung ist in Vorbereitung. Das Forum diente dazu, sich über Vorbeugung, Hautkrebs-Früherkennung, neueste Behandlungsmöglichkeiten und Nachsorge zu informieren. Neue Therapien, im Speziellen die Immuntherapie und zielgerichtete Therapieansätze, wurden vorgestellt. Auch das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. stellte sich auf dem „Forum Hautkrebs“ [...mehr]

Hautkrebs-Netzwerk Deutschland gegründet

Schon seit vielen Jahren organisieren sich Hautkrebspatienten, denn gemeinsam mit anderen Betroffenen ist es leichter, die Krankheit zu bewältigen. Und damit diese über ganz Deutschland verteilten Gruppen sich noch besser gegenseitig unterstützen und als Lobby für Patienten auftreten können, wurde am 16. März 2016 das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland gegründet. Ähnliche bundesweite Verbände gibt es für andere Krebsarten schon lange. Sie sind wichtig, um die Perspektive und die Versorgung von Patienten zu stärken. Im Hautkrebs-Netzwerk Deutschland können sich nicht nur Betroffene, sondern alle engagieren, die gemeinsam gegen Hautkrebs aktiv werden möchten. „Die Kooperation mit Experten ist für unsere Arbeit genauso [...mehr]
1 2