News-Ticker

Allgemein

COVID-Impfung: Krebsgesellschaft begrüßt höhere Priorisierung von Krebsbetroffenen

Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) begrüßt die höhere Impfpriorisierung von Krebspatient*innen. „Durch diese Höherstufung bekommen Menschen, die aufgrund ihrer Krebserkrankung ein erhöhtes Risiko haben, schwer an COVID-19 zu erkranken, jetzt bessere Aussichten auf eine rasche Schutzimpfung“, so Professor Thomas Seufferlein, Präsident der DKG, die Aktualisierung. „Wir hoffen, dass möglichst bald genügend Impfstoff zur Verfügung steht, um den insgesamt großen Bedarf an COVID-Schutzimpfungen in den Personengruppen mit einem hohen Priorisierungsgrad zu [...mehr]

60.000 Melanome weltweit unerkannt wegen COVID-19?

Eine alarmierende Zahl: Bis zu sechzigtausend Melanome könnten wegen COVID-19 unerkannt geblieben sein. Eine internationale Umfrage der Global Coalition for Melanoma Patient Advocacy ergab, dass bis zu ein Fünftel weniger Melanome während der Covid-19-Pandemie weltweit diagnostiziert wurden. Deshalb ist die Selbstuntersuchung der Haut so wichtig, ob alleine oder mit dem [...mehr]

Gedanken zum Weltkrebstag 2021

Schon seit einem Jahr sind wir alle mit einer gefährlichen Pandemie konfrontiert, die in fast allen Bereiche unseres Lebens eingreift. Für Krebspatienten in allen Stadien kommen zusätzliche Sorgen dazu. Was ist mit meinem nächsten Arzttermin, wie kann meine Therapie fortgeführt werden, bin ich besonders [...mehr]

Start der COVID-19-Impfung: Was gilt für Krebspatienten?

22.12.2020: Mit dem heutigen Erlass einer Impfverordnung hat die Bundesregierung festgelegt, dass Krebspatient*innen zur Gruppe mit der dritthöchsten Priorität  gehören (es sei denn, sie fallen aus anderen Gründen in Gruppe 1 oder 2). Der Krebsinformationsdienst liefert dazu erste [...mehr]

Weihnachtsgruß 2020

Liebe Leserinnen und Leser, ein Jahr voller Herausforderungen neigt sich dem Ende entgegen. Ob medizinische Versorgung, Selbsthilfe-Aktivitäten oder der Austausch mit Freunden und Angehörigen – im Alltag von Hautkrebs-Betroffenen gibt es kaum einen Bereich, auf den die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen keinen Einfluss [...mehr]

Wissenswertes zu Corona und Selbsthilfe

Die Corona-Pandemie hat auch auf die alltägliche Arbeit der Selbsthilfe großen Einfluss. Sind Gruppentreffen noch erlaubt oder gibt es Alternativen? Antworten darauf geben verschiedene Kontakt- und Informationsstellen. Die wichtigsten Adressen haben wir hier einmal [...mehr]

Jetzt als Video: Vorträge vom Patienten-Forum Hautkrebs 2020

Im Anschluss an den 30. Deutschen Hautkrebskongress der ADO vom 09. bis 12. September 2020 fand auch das Forum Hautkrebs für Patient*innen, Angehörige und Interessierte dieses Mal virtuell statt. Die meisten der Vorträge und die Diskussion der Patientenfragen können jetzt im Video angesehen werden. Empfehlenswert besonders der Vortrag über „Google & Co“ und der Vortrag über das [...mehr]

Bericht vom diesjährigen Selbsthilfe-Workshop des HKND

Am 16. und 17.10.2020 war wieder der jährliche HKND-Workshop für unsere Selbsthilfe-Gruppenleitungen. Thema des ersten Teils war die Betroffenenberatung – vom Erstgespräch am Telefon zur Strukturierung von Gesprächen in der Selbsthilfegruppe. Am zweiten Tag ging es um die praktische Gestaltung der Gruppenarbeit. Trotz gutem Ergebnis hoffen wir, dass der nächste Gruppenleitungs-Workshop wieder gemeinsam an einem Ort stattfinden [...mehr]

Hautkrebskongress 2020: Immuntherapie immer häufiger und früher

Der 30. Deutsche Hautkrebskongress der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) fand dieses Jahr aufgrund der Coronakrise nur virtuell statt und war dennoch sehr erfolgreich. Angesichts der steigenden Zahl von Hautkrebserkrankungen sind Fortschritte in der Therapie wichtig. Einer der Trends beim Melanom: Der Einsatz von Immuntherapie schon in frühen Stadien könnte die Behandlung grundsätzlich [...mehr]

Webinare zum Thema Patienten und klinische Studien

Wie funktioniert moderne Krebsforschung und wie kann sie besser verständlich werden? Was verbirgt sich hinter klinischen Studien zu Krebs, kann eine Teilnahme sinnvoll sein und was muss man darüber wissen? Eine Webinar-Reihe des Universitätsklinikums Essen will [...mehr]

Sport ist in jedem Krankheitsstadium gut bei Krebs

„Mach‘ mal Sport“ ist die gutgemeinte Aufforderung, der wir dann doch nicht nachkommen, weil wir zu bequem sind. Aber es gibt besonders gute Argumente, warum gerade Krebspatienten regelmäßig Sport machen sollten. Ein Interview im Wissenschaftsmagazin Spektrum mit dem Sportmediziner Wilhelm Bloch ist jedenfalls ziemlich [...mehr]
1 2 3 11