News-Ticker

Allgemein

Bericht vom diesjährigen Selbsthilfe-Workshop des HKND

Am 16. und 17.10.2020 war wieder der jährliche HKND-Workshop für unsere Selbsthilfe-Gruppenleitungen. Thema des ersten Teils war die Betroffenenberatung – vom Erstgespräch am Telefon zur Strukturierung von Gesprächen in der Selbsthilfegruppe. Am zweiten Tag ging es um die praktische Gestaltung der Gruppenarbeit. Trotz gutem Ergebnis hoffen wir, dass der nächste Gruppenleitungs-Workshop wieder gemeinsam an einem Ort stattfinden [...mehr]

Hautkrebskongress 2020: Immuntherapie immer häufiger und früher

Der 30. Deutsche Hautkrebskongress der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) fand dieses Jahr aufgrund der Coronakrise nur virtuell statt und war dennoch sehr erfolgreich. Angesichts der steigenden Zahl von Hautkrebserkrankungen sind Fortschritte in der Therapie wichtig. Einer der Trends beim Melanom: Der Einsatz von Immuntherapie schon in frühen Stadien könnte die Behandlung grundsätzlich [...mehr]

Webinare zum Thema Patienten und klinische Studien

Wie funktioniert moderne Krebsforschung und wie kann sie besser verständlich werden? Was verbirgt sich hinter klinischen Studien zu Krebs, kann eine Teilnahme sinnvoll sein und was muss man darüber wissen? Eine Webinar-Reihe des Universitätsklinikums Essen will [...mehr]

Sport ist in jedem Krankheitsstadium gut bei Krebs

„Mach‘ mal Sport“ ist die gutgemeinte Aufforderung, der wir dann doch nicht nachkommen, weil wir zu bequem sind. Aber es gibt besonders gute Argumente, warum gerade Krebspatienten regelmäßig Sport machen sollten. Ein Interview im Wissenschaftsmagazin Spektrum mit dem Sportmediziner Wilhelm Bloch ist jedenfalls ziemlich [...mehr]

NAKOS-Studie zur Selbsthilfe in Deutschland

Mehr als 70.000 Selbsthilfegruppen gibt es in Deutschland. Zahlen, Fakten und einen guten Überblick der gemeinschaftlichen Selbsthilfe in Deutschland bietet die 6. Ausgabe der Reihe „NAKOS STUDIEN – Selbsthilfe im Überblick – Zahlen und [...mehr]

Neue Patientenleitlinie Melanom veröffentlicht

Eine Neufassung der Patientenleitlinie Melanom war dringend nötig, da die Fassung von 2014 noch sehr veraltete Informationen enthielt. Die Behandlungsmöglichkeiten beim schwarzen Hautkrebs haben sich aber radikal verändert. Nun haben Patienten eine aktuelle Leitlinie und damit eine gute Orientierung für das [...mehr]

Dieses Jahr virtuell: Forum Hautkrebs am 12.09.2020

Im Anschluss an den 30. Deutschen Hautkrebskongress der ADO vom 09. bis 12. September 2020 findet auch das Forum Hautkrebs für Patient*innen, Angehörige und Interessierte dieses Mal virtuell statt. Ihr Vorteil: Sie können ohne weite Anreise von Zuhause aus teilnehmen und das Neueste über die Prävention, Früherkennung und Behandlung von Hautkrebs [...mehr]

Neuer ADO-Podcast behandelt das Thema Sonnenschutz

In der 3. Ausgabe des ADO-Podcasts geht es um das Thema Sonnenschutz und Hautkrebs-Prävention. Frau Prof. Carola Berking von der Uniklinik Erlangen beantwortet im Gespräch mit Christiane Weber die häufigsten Fragen, die Patient*innen dazu haben. Reinhören lohnt sich! [...mehr]

16.9.: Neues Webinar zur Prävention mit Prof. Breitbart

Die beliebten und bewährten Online-Seminare mit Frau Prof. Hübner gehen weiter. Dieses Mal geht es um das Thema „Prävention von Hautkrebs“. Und es gibt in Deutschland wohl kaum jemanden, der darüber mehr zu sagen hätte als der Dermatologe und HKND-Vorsitzende Prof Dr. Eckhard Breitbart. Prof. Dr. med. Eckhard W. Breitbart (Buxtehude). Foto: S. Wolkenhauer, tulip-Foto.de UV-Schutz spielt im wahrsten Sinne des Wortes immer und überall eine Rolle. In der Kindheit und im Erwachsenenalter, in der Kita und im Freibad, für Hautkrebserkrankte und Gesunde. Dabei ist das eigene Engagement gefragt wie das verschiedener Institutionen. Auch die Früherkennung ist weiterhin viel diskutiert. Die verschiedenen Facetten der Prävention [...mehr]

Bericht von der Arbeit in der Leitlinienkommission

Die Konsultationsfassung des Updates der Präventionsleitlinie liegt nun vor. Im Gegensatz zu den herkömmlichen onkologischen Leitlinien richtet sich diese S3-Leitlinie an die gesamte Bevölkerung, vor allem an die Menschen, die noch nicht Hautkrebs-Patienten sind und nach Möglichkeit auch keine werden sollen. Das ist auch international gesehen ein [...mehr]

Krebs und Armut: Corona verschärft finanzielle Einbußen und Existenzsorgen von Krebspatienten

In einem gemeinsamen Positionspapier fordern die Deutsche Krebshilfe und der Bundesverband – Haus der Krebs-Selbsthilfe Politik und Sozialversicherungsträger zum Handeln auf und appellieren an Vertreter der Politik und der Sozialversicherungsträger, die finanzielle Situation betroffener Krebspatienten umgehend zu verbessern. COVID-19 verschärft häufig die finanzielle Situation von Krebspatienten, die auch schon vor der Corona-Krise in vielen Fällen angespannt war. Kurzarbeit oder sogar der Verlust des Arbeitsplatzes stellen eine zusätzliche Belastung [...mehr]
1 2 3 11