News-Ticker

Partner, Unterstützer und Förderer

2023

Unser Verein wurde von der „GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene“ gefördert. 2023 erhielten wir 12.500 €.

Die SPARDA-Bank unterstützte den Hautkrebs-Patiententag 2023 in Rostock mit 8.000,00 €.

Die Techniker Krankenkasse förderte in 2023 das Projekt “Selber aktiv werden – Online-Seminare und Tanz-Workshops für Krebsbetroffene” mit 60.894,80 €

2022

Unser Verein wurde von der „GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene“ gefördert. 2022 erhielten wir 8.500 €.

Die Techniker Krankenkasse förderte in 2022 das Projekt “Gründung einer Online-Selbsthilfegruppe für kutane Lymphome” mit 4.162,80 €.

Die Techniker Krankenkasse förderte in 2022 das Projekt “Selber aktiv werden – Online-Seminare und Tanz-Workshops für Krebsbetroffene” mit 38.230,40 €

Die Barmer GEK West förderte in 2022 das Projekt “Filmprojekt Selbstuntersuchung der Haut” mit 23.454,00 €.

2021

Unser Verein wurde von der „GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene“ gefördert. 2021 erhielten wir 8.000 €.

Die Techniker Krankenkasse förderte in 2021 das Projekt “Vorträge, Webinare und Workshops für Patienten mit einer Krebserkrankung” mit 91.085,00 € (incl. Überschuss aus dem Vorjahr).

Für die Inhalte ist die Selbsthilfeorganisation verantwortlich. Etwaige Leistungsansprüche gegenüber der Krankenkasse sind hieraus nicht ableitbar.

Das HKND e.V. sagt seinen Partnern, Förderern und Unterstützern Dankeschön im Namen der Betroffenen und deren Angehörigen!

 

Partner

Die Mittel werden nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet. Für die Inhalte ist das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. verantwortlich.

Wir bedanken uns bei allen, die das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. auf irgendeine Art unterstützen.

 

Beitrag teilen oder drucken (bei Problemen Adblocker ausschalten):
Menu Title
Cookie Consent mit Real Cookie Banner