News-Ticker

Achtsames Leben mit Krebs – ein Online-Workshop

von Betroffenen für Betroffene

 

Ein neues kostenloser Online-Workshop bietet Krebspatientinnen und -patienten die Möglichkeit, sich mit der eigenen Erkrankung auseinanderzusetzen und zu erfahren, was Achtsamkeit bedeutet und bewirkt. Das Angebot von einer Betroffenen für Betroffene ist nach Anmeldung und mittels Zoom zugänglich, das entweder über dem Browser oder über eine App genutzt werden kann.

Das Angebot „Achtsames Leben mit Krebs (oder chronischen Krankheiten)“ ist ein niedrigschwelliges Online-Angebot mit acht aufeinander aufbauenden Terminen. Es basiert auf der Erfahrung, dass die Erkenntnisse und Übungen aus dem Bereich Achtsamkeit helfen können, gut mit der Krankheit, dem Unveränderlichen, mit Emotionen und schwierigen Situationen umzugehen. Wer betroffen ist, kann teilnehmen, Vorerfahrungen braucht es nicht.

Angeboten wird der Kurs von Loes Broekmate von der Kölner Selbsthilfegruppe „Selbsthilfegruppe Hautkrebs/ Melanom für Menschen mit Hautkrebs in der aktiven Berufsphase„, die ihre eigene Erfahrung mit Achtsamkeit und Krankheit und als Achtsamkeitstrainerin teilen möchte. Der Kurs ist ortsunabhängig und kostenlos, man braucht ein Gerät, auf dem man mit Zoom arbeiten kann. Es können maximal 8 Personen teilnehmen.

Achtsames Leben mit Krebs – Online-Seminar für Menschen mit Krebs/ chronischen Krankheiten

  • 01.07.20 18.30 – 20.30 Uhr
  • 08.07.20 18.30 – 20.30 Uhr
  • 15.07.20 18.30 – 20.30 Uhr
  • 29.07.20 18.30 – 20.30 Uhr
  • 05.08.20 18.30 – 20.30 Uhr
  • 12.08.20 18.30 – 20.30 Uhr
  • 19.08.20 18.30 – 20.30 Uhr
  • 26.08.20 18.30 – 20.30 Uhr

Medium: Zoom / Diese Seminarreihe ist momentan umsonst. Die Teilnehmer*innen sollten möglichst alle Termine des Online-Seminars wahrnehmen, da diese aufeinander aufbauen.

Mehr Infos zum Angebot: Flyer „Achtsames Leben mit Krebs“

Beitrag teilen oder drucken: