News-Ticker

Progressionsfreies Überleben

Progressionsfreies Überleben (PFS = progression free survival) bedeutet, wie lange ein Patient ohne Rückfall lebt. Das ist oft ein wichtiges Kriterium bei klinischen Studien.

Als Surrogatparameter anstelle des absoluten Überlebens oder der Lebensqualität verzerrt der Studienendpunkt “progressionsfreies Überleben” die Nutzenbewertung von Arzneimitteln in etwa 50% der Zulassungen.[1]

1) Mängel in Zulassungsstudien von Krebsmitteln. arznei-telegramm 2019; 15(10): 87.

« Back to Glossary Index
Menu Title