News-Ticker

Vorstufen von Weißem Hautkrebs erkennen und behandeln: Neuer NDR-Ratgeber-Beitrag

und Interview mit Dr. Peter Mohr

Erschreckendes Ergebnis: Im neuen Beitrag des NDR-Gesundheitsmagazins “Visite” sollen Menschen Fotos von Hautveränderungen beurteilen. Fazit: die meisten erkennen nicht, wann es dringend Zeit ist, einen Hautarzt aufzusuchen.

logo

Das NDR-Gesundheitsmagazin “Visite” informiert über den Weißen Hautkrebs und seine Vorstufen, die aktinischen Keratosen. Diese zeigen sich z.B. durch schuppige Hautstellen. Wer solche rauen Stellen bemerkt, die nicht von selbst wieder verschwinden und sich anfühlen wie Schmirgelpapier, sollte sie vom Hautarzt untersuchen lassen.

Später können sie z.B. zu Basaliomen werden, wie Dr. Peter Mohr vor der Kamera erklärt. Diese müssen rechtzeitig herausoperiert werden. Da bei einem ein Zentimeter großen Tumor rundherum noch mindestens ein halber Zentimeter gesundes Gewebe mit entfernt werden muss, bleiben oft entstellende Narben zurück, die bei einer frühzeitigen Operation viel kleiner ausgefallen wären.

Hier sehen Sie das ganze Video: https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Weisser-Hautkrebs-Vorstufen-erkennen-und-behandeln,hautkrebs170.html

Beitrag teilen oder drucken (bei Problemen Adblocker ausschalten):
Menu Title