News-Ticker

Gründung der YOKO – Selbsthilfe Hautkrebs Hannover am 26.02.2019

Logo Yoko Hannover

Am 26. Februar 2019 wurde in Hannover eine weitere Selbsthilfegruppe für von Hautkrebs Betroffene gegründet. Die Gruppe wird sich künftig am letzten Dienstag im Monat von 18:00 – 20:00 Uhr treffen.

Jessica trifft Ines und fragt: „Hallo Ines, wie geht es Dir?“ „Ach, ganz ok. Ich hatte ja Hautkrebs.“ – „Hautkrebs? Ach, das ist doch nicht schlimm. Den schneidet man weg, und gut ist.“ Diese Worte haben sicher nahezu alle an Hautkrebs erkrankten Menschen aus ihrem näheren Umfeld gehört, so Jessica Lüs. Das waren die einleitenden Worte vor über 30 interessierten Personen.

Herr Prof. Dr. Gutzmer, Leiter des Haut-Tumor-Zentrums Hannover, hielt einen für Patienten sehr verständlichen Vortrag. Alle Hautkrebsarten mit unterschiedlicher Ausprägung hat er sehr anschaulich anhand von Fotos beschrieben. Er ließ keinen Zweifel daran, dass es gelegentlich auch für Hautärzte nicht einfach ist, gerade auch das Maligne Melanom zu diagnostizieren, wenn es anfangs aussieht wie ein Pickel.

Der Schutz vor UV-Strahlen kam auch nicht zu kurz. Es wurde wieder deutlich, dass der textile Sonnenschutz der beste Sonnenschutz ist. Im Anschluss an den Vortrag beantwortete Herr Prof. Dr. Gutzmer einige Fragen.

Annegret Meyer stellte das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. vor. Danach stellte Frau Gdanitz die Arbeit der KIBIS (Kontakt, Information, Beratung im Selbsthilfebereich) kurz vor.

Im Anschluss daran bat Jessica Lüs alle, die nichts mit Hautkrebs zu tun haben, den Raum zu verlassen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einem recht vertraulichen Erfahrungsaustausch trugen sich ca. 10 Personen, die an der Selbsthilfegruppe interessiert sind, in eine Liste ein.

Die Gruppe wird sich künftig am letzten Dienstag im Monat von 18:00 – 20:00 Uhr treffen.
Treffpunkt ist in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Gebäude J2, Ebene SO, Seminarraum 6, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover

Kontakt: Jessica Lüs Lues-Jessica@t-online.de und Ines Wach Ines.Wach@gmx.de

Annegret Meyer

Beitrag teilen oder drucken:
Menu Title