News-Ticker

Allgemein

Onko-Internetportal: Aktuelle Nachrichten zum Krebs

3. Februar 2016

Auf dem Informationsportal der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. finden Sie viele aktuelle Beiträge zu Krebs und natürlich auch Hautkrebs. Entweder zeitlich geordnet oder nach Stichwortsuche werden Sie hier schnell fündig. Aktuell wird beispielsweise darüber berichtet, dass Patienten mit malignem Melanom nicht selten an einer zweiten eigenständigen Krebserkrankung erkranken. Mitunter treten beide Krebserkrankungen sogar gleichzeitig auf. Bei Patienten, die die Diagnose schwarzer Hautkrebs (malignes Melanom) erhalten, ist erhöhte Aufmerksamkeit geboten: Nicht selten erkranken sie auch an einem anderen Krebs – oft treten beide Krebserkrankungen sogar gleichzeitig auf. Das geht aus einer Untersuchung hervor, deren Ergebnisse kürzlich [...mehr]

Erfolgreicher erster Deutscher Hautkrebs-Patiententag

18. November 2015

Viele Fakten und Infos zum Thema Hautkrebs, Motivierendes zum Umgang mit der Krankheit und ein starkes Plädoyer für die wichtige Rolle von Selbsthilfegruppen – das bot der 1. Deutsche Hautkrebs-Patiententag in Berlin. Annegret Meyer von der Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude begrüßte die Teilnehmer und stellte die Ziele des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland vor. Rund 90 Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland waren am 6.11. ins VKU-Forum in Berlin-Mitte gekommen, um sich auf der von mehreren deutschen Hautkrebs-Selbsthilfegruppen organisierten Veranstaltung persönlich zu informieren. Viele suchten aber auch das direkte Gespräch mit den geladenen Experten, den Selbsthilfevertretern und anderen Betroffenen. Von der [...mehr]

Jahrestreffen des Melanoma Patient Network Europe in Brüssel

15. November 2015

Beim diesjährigen Treffen des Melanoma Patient Network Europe in Brüssel vom 24. bis 26. April 2015 ging es um neue Therapieoptionen beim Melanom im Stadium III und IV sowie um unterschiedliche Ansätze der Patientenbeteiligung in der Forschung und Zulassung neuer Hautkrebsmedikamente. Die Notwendigkeit von ethisch vertretbaren Medikamentenstudien und die Benachteiligung von Melanompatienten in den ärmeren europäischen Ländern wurden besonders engagiert in Angriff genommen. Weiter ging es unter anderem um das “Risiko, keine Risiken einzugehen”, so auch der Titel des Netzwerktreffens. Damit ist die unterschiedliche Perspektive von Patienten gemeint, die in einem lebensbedrohlichen Stadium ihrer Erkrankung u.U. auch bereit [...mehr]

Krebshilfe warnt: Vorbräunen im Solarium erhöht Hautkrebsgefahr

18. Juli 2015

Die Deutsche Krebshilfe warnt: Jeder Gang ins Solarium erhöht das Hautkrebsrisiko. Dies gilt auch für das Vorbräunen mit künstlichen UV-Strahlen. Solarien werden derzeit verstärkt als Urlaubsvorbereitung genutzt. Der dadurch erworbene Eigenschutz vor UV-Strahlen ist allerdings gering. Ausführliche Informationen rund um die Themen UV-Strahlung, Bräune, Solarium, Hautkrebs und Prävention von Hautkrebs bietet der neue Präventionsratgeber „Ins rechte Licht gerückt: Krebsrisikofaktor Solarium“ der Deutschen Krebshilfe und der ADP. Den Präventionsratgeber gibt es kostenfrei per Post oder zum Download hier: [...mehr]

Kinderärzte für besseren UV-Schutz für Kinder und Jugendliche

14. Mai 2015

Am 23. April 2015 stellten die Deutsche Krebshilfe und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) ihren Plan vor, gemeinsam mit Kinder- und Jugendärzten für mehr Schutz vor Hautkrebs zu sorgen. „Um Hautkrebs zukünftig besser vorbeugen zu können, bedarf es erweiterter U-Untersuchungen für Kinder und Jugendliche. Diese sollten eine umfassende UV-Schutzberatung und darauf abgestimmte Untersuchungen beinhalten“, fordert Dr. Sigrid Peter, designierte Vizepräsidentin des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ). In der Kindheit und Jugend erworbene UV-Schäden der Haut sind ganz maßgeblich für das spätere Entstehen von Hautkrebs verantwortlich“, betont Professor Dr. Eckhard Breitbart, Vorsitzender [...mehr]
1 11 12 13
Menu Title