News-Ticker

2019

31. Januar 2020: Essener Patiententag Melanom – Leben mit der Diagnose Hautkrebs

Am 31.01.2020 findet zum 15. Mal der Essener Patiententag Melanom – Leben mit der Diagnose Hautkrebs – statt. Die Referentinnen und Referenten präsentieren spannende Vorträge zum Thema Ernährung und komplementäre Medizin, Schildwächterlymphknoten-Operation und adjuvante Therapie. Außerdem stehen Ihnen der Leiter sowie die ärztlichen Koordinatorinnen des Hauttumorzentrums für eine offene Fragerunde bei einem kleinen Imbiss zur [...mehr]

Das Hautkrebs-Netzwerk wünscht besinnliche Festtage und einen guten Start ins neue Jahr

Liebe Leserinnen, liebe Leser, das Jahr neigt sich dem Ende und ich durfte in meinem ersten Jahr als Vorsitzender des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland e.V. (HKND) viel erleben. Beeindruckt haben mich vor allem das Engagement und die Energie der Selbsthilfegruppen und Patient*innen, sich gegenseitig zu stärken, mit Wissen auszustatten und bestehende Verhältnisse zu hinterfragen und mitzudiskutieren. Dieses [...mehr]

Unsere neue Broschüre „Ernährung, Bewegung & Naturheilverfahren — Was kann ich selber tun?“ ist da!

Patienten haben ein Anrecht auf gut geprüfte Therapien der komplementären Medizin, deren Wirksamkeit in Studien nachgewiesen wurde. In einer neuen Broschüre des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland wird laienverständlich erklärt, was komplementäre Medizin ist und welche Chancen und Risiken bestehen. Geschrieben hat sie Expertin Jutta Hübner, Professorin für Integrative Onkologie in [...mehr]

Malignes Melanom: Neue Leitlinienempfehlungen für Patient*innen im fortgeschrittenen Stadium

Unter Federführung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) wurde im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie die aus dem Jahr 2018 stammende S3-Leitlinie zum Melanom aktualisiert. Die Änderungen betreffen Empfehlungen zur Immun- und zielgerichteten Therapie für Patient*innen im fortgeschrittenen Erkrankungsstadium. Ziel der Leitlinie ist es, Ärzt*innen evidenzbasierte Empfehlungen zur Diagnostik, [...mehr]

Greifswald: Neue Selbsthilfegruppe zu schwarzem Hautkrebs

Am 28. Oktober 2019 gründete sich eine neue Selbsthilfegruppe zum Melanom (schwarzer Hautkrebs) in Greifswald. Das Gründungstreffen fand im Hauttumorzentrum der Universität Greifswald statt. Die Treffen finden alle vier Wochen im Rahmen der Hautkrebssprechstunde der Hautpoliklinik [...mehr]

Bericht vom Deutschen Hautkrebskongress in Ludwigshafen

Auf dem diesjährigen Deutschen Hautkrebskongress der ADO in Ludwigshafen trafen sich über 900 Expertinnen und Experten – aber auch Patientenvertreter konnten sich auf dieser wichtigen Veranstaltung auf den neuesten Stand bringen. Forschung, klinische Praxis und Versorgung im Bereich Hautkrebs wurden hier vorgestellt und [...mehr]

Bitte an unsere Mitglieder in eigener Sache

Liebe Mitglieder des HKND, wir haben eine Bitte in eigener Sache: Um den Aufwand und die Kosten für Mitgliederverwaltung gering zu halten, bitten wir um Ihre Einwilligung zum SEPA-Lastschriftverfahren. Wir möchten Sie noch einmal darüber informieren, dass wir, wie in unserer Gebührenordnung festgelegt, Bearbeitungskosten in Höhe von 3,00 Euro pro Buchung erheben müssen, wenn Sie [...mehr]

Aktuelle Umfrage zum Hautkrebs-Bewusstsein

Eine repräsentative Umfrage zum Bewusstsein in Bezug auf die Risiken einer Hautkrebs-Erkrankung hat das Umfrage-Portal YouGov erstellt. Obwohl doch fast die Hälfte der Deutschen Angst hat Hautkrebs zu bekommen, geht nur ein Drittel mindestens alle zwei Jahre zur Früherkennungsuntersuchung. Bedenklich ist dass immerhin jeder Fünfte denkt, dass Vorbräunen im Solarium gegen Sonnenbrand [...mehr]
1 2
Menu Title