News-Ticker

August 2016

Hilfreiche Tipps zu guten Gesundheitsinformationen im Netz

Wer mit einer bestimmten Diagnose konfrontiert ist, der möchte natürlich gerne Näheres zur Krankheit und ihren Behandlungsmöglichkeiten erfahren. Hat der Arzt mir wirklich alles erklärt? Gibt es alternative Heilmethoden? Besondere Vorsicht ist bei Gesundheitsinfos aus dem Internet geboten. Handelt es sich um eine evidenzbasierte (auf Beweisen oder Studien beruhende) Information?  Wer ist der Betreiber oder Sponsor der Seite und welche Interessen hat er? Seien Sie bitte besonders wachsam bei Sensationsberichten und Berichten über Wunderheilungen. Eine gute Übersicht dazu, wie Sie [...mehr]

Umfrageergebnis: Jeder Zweite findet Selbsthilfe wichtig

Selbsthilfegruppen sind für junge und alte Menschen von großer Bedeutung. Sie können manchmal sogar wichtiger sein als Ärzte und Psychologen. Dieser Meinung ist nahezu jeder zweite Deutsche (47 Prozent), so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der DAK-Gesundheit. Dafür hat das Forsa-Institut mehr als 1.000 Menschen in Deutschland befragt. Besonders wichtig ist der Austausch bei Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen, aber auch bei lebensbedrohlichen Krankheiten wie Krebs. Acht von zehn Menschen halten Selbsthilfegruppen für eine sinnvolle Ergänzung zur ärztlichen [...mehr]

Neue S3-Leitlinie Malignes Melanom

Die S3-Leitlinie Malignes Melanom ist aktualisiert worden und auf den Seiten des „Leitlinienprogramms Onkologie“ der Deutschen Krebsgesellschaft abrufbar: http://leitlinienprogramm-onkologie.de/Melanom.65.0.html. Auch Selbsthilfevertreter waren an ihrer Erstellung beteiligt. Die vorliegende Leitlinie beinhaltet Empfehlungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Melanoms der Haut (kutanes Melanom). Die Einleitung enthält einen Überblick über die Neuerungen im Vergleich zur alten Fassung. Erfreulich: die Autoren schreiben, die Überarbeitung der S-3-Leitlinie war [...mehr]
Menu Title