News-Ticker

Juli 2016

Bitte unterstützen Sie die Arbeit des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland e.V.

Seit März 2016 habe ich im Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. das Amt der 1. Vorsitzenden inne und wende mich heute an Sie. Ich bin Rentnerin und lebe in Stade. Durch meine Aktivitäten in der Selbsthilfe erlebe ich ständig, dass Patienten sich selbst überlassen sind. Dieses zu ändern, ist mein Ziel. Ein Netzwerk zu gründen, lag mir schon lange am Herzen. Nun ist es in Zusammenarbeit mit bundesweiten Hautkrebs-Selbsthilfegruppen gelungen. Inzwischen sind wir ein eingetragener Verein und haben die Gemeinnützigkeit. Das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. ist ein Netzwerk vorrangig für [...mehr]

UV-Schutztipps für die Sommerferien

Die meisten Menschen nehmen im Durchschnitt im Urlaub genauso viel UV-Strahlung auf, wie während des gesamten restlichen Jahres. Daher raten die Deutsche Krebshilfe und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention dazu, Sonnenschutz in den Ferien besonders ernst zu nehmen. Zwar ist Sonnencreme bei vielen Urlaubern mittlerweile fester Bestandteil des Reisegepäcks, der beste UV-Schutz im Sommer besteht jedoch darin, intensive Sonne in der Mittagszeit von 11 bis 16 Uhr zu meiden. „Planen Sie in dieser Zeit einen Museumsbesuch, halten Sie Siesta oder entspannen Sie im Schatten“, [...mehr]

Veranstaltungsbericht: Patientenzentrierte Arzneimittelversorgung

Wie kommen Arzneimittel in die Versorgung und an welchen Stellen können Patienten ihr Wissen und ihre Erfahrungen einbringen? Das diskutierten Patientenvertreter mit Experten auf einer Veranstaltung der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Selbsthilfe und dem Verband der forschenden Pharmaunternehmen (vfa) am 10. Juni in. Im Rahmen der Informations-Reihe „Blickpunkt Patient“ des Verbands der Forschenden Arzneimittelunternehmen ging es um “Patientenzentrierte Arzneimittelversorgung“, den Prozess von der Zulassung bis zur Erstattung unter Beteiligung von Patienten. Wer wissen [...mehr]

Sonnenschutz – worauf es wirklich ankommt, zeigt das Gesundheitsmagazin Visite

Das NDR-Gesundheitsmagazin Visite vom 5.7.2016 informiert über den richtigen Umgang mit Sonnenschutz und zeigt Verblüffendes. Der häufigste Anwendungsfehler bei Sonnenschutzprodukten ist das Auftragen zu geringer Mengen. So zeigt eine Spezialkamera, wie gut sich die Reporterin selbst eingecremt hat und welche permanenten Lichtschäden ihre Haut schon davongetragen hat. Die meisten gehen zu sparsam mit der Sonnencreme um, mit gefährlichen Folgen. Hier geht es zur Sendung und weiteren Infos: [...mehr]
Menu Title