News-Ticker

Mai 2016

Patientenforum auf dem Deutschen Hautkrebskongress am 24. September 2016 in Dresden

Der Deutsche Hautkrebskongress fand vom  22. bis 24. September 2016 in Dresden statt. Im Rahmen dessen bot das „Forum Hautkrebs“ Patienten, Angehörigen und interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich kostenfrei über die Erkrankung zu informieren. Weitere Informationen zu den Themen und Referenten finden Sie im Veranstaltungsflyer. Ein Bericht von der Veranstaltung ist in Vorbereitung. Das Forum diente dazu, sich über Vorbeugung, Hautkrebs-Früherkennung, neueste Behandlungsmöglichkeiten und Nachsorge zu informieren. Neue Therapien, im Speziellen die Immuntherapie und [...mehr]

Portrait Annegret Meyer, 1. Vorstand des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland

Vor neun Jahren erhielt die Staderin die Diagnose Hautkrebs. Die heute 69-Jährige fasste jedoch schnell neuen Mut und nahm den Kampf gegen die heimtückische Krankheit auf. Inzwischen engagiert sich Annegret Mayer nicht nur in einer Selbsthilfegruppe am Buxtehuder Elbe-Klinikum für andere Patienten, sondern klärt Betroffene auch im bundesweiten Hautkrebs-Netzwerk Deutschland auf. Die PDF-Datei des Artikels „Hilfe im Kampf gegen die Krankheit“ können Sie hier ansehen bzw. [...mehr]

Interessanter Beitrag im Deutschlandfunk zu neuen Krebstherapien

Unter dem Titel: „Die Scharfmacher – Immuntherapien gegen Krebs“ geht es um Immuntherapie, Checkpoint-Inhibitoren, und mögliche Kombinationstherapien gegen schwarzen Hautkrebs (Melanom) und andere bisher schwer behandelbare Krebsarten. Beitrag als Text und Audio Es kommen sowohl Patienten, wie z.B. als auch renommierte Krebsforscher zu Wort. Der höchst interessante Beitrag von Katrin Zöfel vom 8. Mai 2016 ist als Text und Audio abrufbar und erklärt, wie Forscher das Immunsystem zur Abwehr gegen Krebs aktivieren wollen und was sie dabei bisher erreicht haben. [...mehr]

Interview mit Dr. Peter Mohr: Heilung von schwarzem Hautkrebs in Sicht?

Die Kreiszeitung Wochenblatt fragte den Leiter des Hautkrebszentrums in Buxtehude, Dr. Peter Mohr: Ist die Heilung von schwarzem Hautkrebs in Sicht? In den letzten fünf Jahren konnten viele neue Erkenntnisse gewonnen werden, die Hoffnung machen und Heilung versprechen. Die sogenannte Immuntherapie feiert gerade beim Kampf gegen das Melanom große Erfolge. Dr. Mohr erklärt die Zusammenhänge.                               Ist die Heilung von schwarzem [...mehr]

Neues Video zur Entstehung von Hautkrebs

In der aktuellen Folge von NDR-Visite ging es am 3.5.2016 auch um die Entstehung von schwarem Hautkrebs (Melanom). Oft wird er durch zu viel Sonne ausgelöst. Doch ganz so einfach ist dieser Zusammenhang nicht, denn der schwarze Hautkrebs entsteht in 20 Prozent der Fälle gerade an Stellen, die selten oder nie Sonne abbekommen – zum Beispiel an den Fußsohlen, an den Schleimhäuten oder unter den Haaren. Experten erklären die Hintergründe. Zum Video: http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Melanom-Woher-kommt-der-schwarze-Hautkrebs,hautkrebs148.html Hintergrundinfos gibt es hier: [...mehr]

Kinder schützen mit „Clever in Sonne und Schatten“

Mit dem Sonnenschutz kann man gar nicht früh genug anfangen und Sonnenschutz kann Spaß machen, so lautet die Botschaft. Das Projekt „Clever in Sonne und Schatten“ der Deutschen Krebshilfe unterstützt Eltern, Kitas und Schulen durch kostenlose Informations- und Aktionsmaterialien, bereits die Jüngsten zu richtigem Sonnenverhalten anzuleiten. Dabei helfen auch ein Clown und der Sonnenbus.  Kinderhaut ist ganz besonders empfindlich „Die in der Kindheit und Jugend erworbenen UV-Schäden der Haut sind maßgeblich für Hautkrebs verantwortlich“, sagt Professor Dr. Eckhard Breitbart, [...mehr]
Menu Title