News-Ticker

Vorsicht vor dubiosen Gesundheitstipps im Internet!

Aufgepasst beim "Googlen" nach Informationen

Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

Während sich viele social-media Gruppen und Internetseiten um seriöse und evidenzbasierte Informationen bemühen, gibt es ebenso viele Anbieter, deren Tipps mehr als zweifelhaft erscheinen. Der Artikel in der Berliner Morgenpost setzt sich kritisch mit diesen dubiosen Veröffentlichungen auseinander: Das Geschäft mit dubiosen Gesundheitstipps (Berliner Morgenpost vom 24.02.2018)

 

Menu Title