News-Ticker

Nachrichten

Euromelanoma-Kampagne – jetzt mitmachen

Vom 8. bis zum 12. Mai 2017 wendet sich die Euromelanoma-Kampagne erneut bundes- und europaweit an die Öffentlichkeit. Sie wirbt für richtigen UV-Schutz und die Nutzung des Hautkrebsscreenings. Auch Selbsthilfegruppen können Material anfordern.   „Handle with care“ Der Warnaufkleber, der zumeist auf fragilen Paketen prangt, steht in diesem Jahr Pate für den Euromelanoma-Slogan – ergänzt durch die Erinnerung „Du hast nur diese eine Haut“. Ziel [...mehr]

MPNE-Tagung zum Thema „Werte und Bezahlbarkeit“

Das Melanoma Patient Network Europe versteht sich als Interessenvertretung  europäischer Melanompatienten und ihrer Unterstützer und Fürsprecher. Es tagte vom 16. bis 18. März in Brüssel. Im Fokus stand das Thema „Value versus Affordability„. Es hat durchaus den Anschein, als würden die Patienten in letzter Zeit ernster genommen – sie werden häufiger zu medizinischen Tagungen eingeladen, dürfen als Vertreter “ihrer Krankheit” öfter an [...mehr]

Experten raten: Die Haut langsam an die Sonne gewöhnen

Die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention und die Deutsche Krebshilfe geben Tipps für den Frühling. Wenn das Wetter schön wird, dann sind auch viele verunsichert. Wieviel Sonne ist gut und darf ich überhaupt ohne Sonnenschutz hinausgehen? Andere möchten sich gleich voll den wärmenden Strahlen aussetzen. Vergessen wird dabei schnell die UV-Strahlung, die in hoher Dosis leider schaden kann. Experten warnen vor hohen UV-Werten Im Frühjahr kann eine [...mehr]

Wir wünschen frohe und gesunde Ostern!

Wir vom Hautkrebs-Netzwerk Deutschland wünschen Ihnen ein schönes Osterfest! Genießen Sie die Feiertage, entspannen Sie mit Familie und Freunden und – ja – genießen Sie ruhig auch die Sonne! Tipps dazu lesen Sie hier: Experten raten: Die Haut langsam an die Sonne gewöhnen Sonnenschutz – worauf es wirklich ankommt, zeigt das Gesundheitsmagazin Visite   Foto: [...mehr]

Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude feiert ihr zehnjähriges Bestehen

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Buxtehuder Tageblatt vom 01. April 2017 Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude feiert ihr zehnjähriges Bestehen Die Selbsthilfegruppe Hautkrebs feiert am 5. April im kleinen, internen Kreis ihr zehnjähriges Bestehen. Annegret Meyer, die 2007 die Initiative ins Leben rief, ist stolz darauf, dass die Gruppe immer noch jede Menge Mitglieder hat und sehr aktiv ist. Damals, im März, sah das ganz anders aus. ,,Beim ersten Mal kamen [...mehr]

3. Deutscher Hautkrebs-Patiententag

Der 3. Deutsche Hautkrebs-Patiententag findet am 11. November 2017 in Heidelberg statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Auch dieses Mal erwartet Sie ein facettenreiches Programm mit namhaften Referentinnen und Referenten rund um das Thema Hautkrebs. Finden Sie hier unseren Programm-Flyer mit weiteren Informationen. ————————————————— Hier können Sie sich über [...mehr]

Infobörse für junge Melanompatienten am 22.4. in Marburg

Themen sind u.a. : Neueste Entwicklungen der Therapie, Bin ich allein mit der Diagnose? An jeden Vortrag schließt sich eine Diskussion an, es können Fragen gestellt werden. JUNGE ERWACHSENE MIT MELANOM: Infobörse und Erfahrungsaustausch mit Experten   Samstag, 22. April 2017 11.00 – ca. 13.45 Uhr Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Marburg Seminarraum +1/18060 (Eingang Ost, Ebene -1) Baldingerstraße, 35043 Marburg Veranstalter: Marburger [...mehr]

Weltkrebstag 2017 unter dem Motto: „Wir können. Ich kann.“

Der Weltkrebstag findet jährlich am 4. Februar statt und hat zum Ziel, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Das weltweite Motto für 2017 lautet „We can. I can“. Seit 2006 wird der Weltkrebstag, immer unter einem anderen Motto, von der Union internationale Contre le Cancer (UICC), der Weltgesundheitsorganisation und anderen Organisationen ins Leben gerufen. Möglichkeiten, etwas gegen [...mehr]

Selbsthilfegruppe Hautkrebs Hamburg

In Hamburg ist eine Selbsthilfegruppe für Hautkrebs im Aufbau. Zunächst wird im Krankenhaus Tabea eine Liste mit Interessenten geführt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Cornelia Blecken, Tel.: 040-86692234, E-Mail: [...mehr]

Liquid Biopsy: Neues aus der Krebsforschung auf 3sat

Im Wissenschaftsmagazin „scobel“ auf 3Sat ist der Beitrag „Mit Blut gegen Krebs / Liquid Biopsy – die Zukunft der Krebsdiagnose und Krebstherapie?“ sehenswert. Hier werden neue Verfahren vorgestellt und Experten bewerten die Entwicklung zu immer individuelleren Möglichkeiten in Krebstherapie und Diagnostik. Besteht ein Verdacht auf Krebs, erfolgt bisher in der Regel eine Gewebeentnahme, ein invasiver, oft belastender Eingriff. In der [...mehr]

Lymphödeme und was man dagegen tun kann: Infos und Video

„Wächterlymphknoten“, „Lymphödem“ und „Lymphdrainage“ sind Stichworte, die Krebspatienten oft zu hören bekommen. Das menschliche Lymphsystem spielt eine wichtige Rolle für den Flüssigkeitsabtransport aus den verschiedenen Körperteilen. Bei bestimmten Krebserkrankungen werden einzelne Lymphknoten entfernt. Das kann zu Problemen und Beschwerden führen. Lymphsystem des Menschen. Lizenz: Wikimedia Commons Lymphödeme können [...mehr]

Befragung zum Thema „Krebs und Armut“

Leider kämpfen viele Betroffene nicht nur mit der Krankheit Krebs und ihren Folgen, sondern müssen auch wirtschaftliche Einbußen bewältigen. Bitte unterstützen Sie deshalb die Befragung zum Thema „Krebs und Armut“. Die Ergebnisse der Befragung werden in einem Forschungsbericht veröffentlicht, der vorzugsweise den Selbsthilfegruppen, Patientenvertretern und Beratungsstellen zur Verfügung gestellt wird. Um einen Eindruck über die Situation [...mehr]

Spendenkonto

Als gemeinnütziger Verein sind wir besonders auf Ihre Spende angewiesen. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Empfänger: Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V. Bank: Berliner Sparkasse Vereinskontonummer: 190515937 IBAN: DE74100500000190515937 BIC: BELADEBEXXX Sitz des Vereins: Berlin, Reg.-Nr. VR 34994 B Amtsgericht Charlottenburg Steuer-Nr.: [...mehr]

Auf UV-Schutz im Winterurlaub achten!

Strahlender Sonnenschein, glitzernder Schnee und ein herrliches Bergpanorama – ein Traum für alle Winterurlauber, die skifahren, rodeln oder wandern. „Genießen Sie das Bewegen bei frischer Bergluft. Aber schützen Sie Ihre Haut, Lippen und Augen vor der intensiven UV-Strahlung im Gebirge“, sagt Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe. „So vermeiden Sie Sonnenbrände, vorzeitige Hautalterung, Augenschäden und Hautkrebs.“ Je [...mehr]

Viel Interesse am Berliner „Infotag Hautkrebs“

Auf dem „Infotag Hautkrebs“ des Hauttumorzentrums der Charité (HTCC) und der Selbsthilfe Hautkrebs Berlin am 16.12. drehte sich alles um das Thema Hautkrebs. Die gemeinsame Veranstaltung des HTCC und der Selbsthilfe Hautkrebs war gut besucht. Mit rund 70 Besuchern war die Patientenveranstaltung, zu der wir am 16.12. gemeinsam mit dem HTCC und der Berliner Krebsgesellschaft eingeladen hatten, ein voller [...mehr]
1 2 3 4 5 7
Menu Title