News-Ticker

Über uns

Das Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e. V. wurde 2016 gegründet. Wir wollen als Patientenorganisation helfen, aufklären und die Interessen von Hautkrebs-Patienten vertreten.

Im Vorstand sind neben Prof. Dr. Eckhard Breitbart, 1. Vorsitzender, Anne Wispler (Selbsthilfe Hautkrebs Berlin), stellvertretende Vorsitzende, und Claudia Meyer zu Tittingdorf (Selbsthilfegruppe Hautkrebs Minden) stellvertretende Vorsitzende, Martina Kiehl (Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude) Schriftführerin und Volker Hodel (Selbsthilfegruppe Hautkrebs Freiburg), Schatzmeister.

Die Einbeziehung wissenschaftlichen Fachwissens ist gesichert durch einen wissenschaftlichen Beirat. Der Beirat setzt sich folgendermaßen zusammen: Prof. Dr. Emmert, Direktor der Klinik für Dermatologie und Venerologie Rostock,  Prof. Dr. Dirk Schadendorf,  Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO), Dr. Peter Mohr, Leiter des Hautkrebszentrums Buxtehude, Dr. Claas Ulrich, Leiter des Hauttumorcentrums Charité, Prof. Dr. med. Dorothée Nashan, Direktorin der Hautklinik im Klinikum Dortmund, Dr. med. Sylvie Haase, Konstanz, und Dr. Christiane Weber, Geschäftsführerin der ADO.

Wir laden alle Patienten, Angehörige, Initiativen, Verbände und Experten aus dem Themenkreis ‚Hautkrebs‘ ein, seien Sie gemeinsam mit uns eine starke Stimme gegen Hautkrebs!

Die Satzung des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland e.V.:

Satzung_Hautkrebs-Netzwerk-Deutschland.pdf
Gebührenordnung

 

Angeregte Gespräche beim Hautkrebs-Patiententag

Angeregte Gespräche beim 1. Deutschen Hautkrebs-Patiententag.Foto: Wolkenhauer – tulip-photo.de

Menu Title