News-Ticker

„Deutscher Tag des Lichtschutzes“ am Montag, 19. Juni 2017

Gefahr UV-Strahlung: Hautkrebsexperte informiert im UKSH Gesundheitsforum

Zum „Deutschen Tag des Lichtschutzes“ am Montag, 19. Juni 2017, veranstaltet das UKSH Gesundheitsforum im CITTI-PARK in Kiel einen Informationsabend. Prof. Dr. Axel Hauschild, Oberarzt an der Hautklinik des UKSH am Campus Kiel, zählt weltweit zu den führenden Hautkrebsexperten. Der Mediziner informiert in einem kostenlosen Vortrag über Möglichkeiten des effizienten Sonnenschutzes in Form von Textilschutz, Cremes zum äußeren Auftragen und in Form von Tabletten. Auch das Thema eines möglichen Vitamin D-Mangels und seiner Auswirkungen soll diskutiert werden.

Die Haut ist als die Hülle des menschlichen Körpers zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Den größten Schaden richtet hier ein Übermaß an ultravioletter (UV) Strahlung an. Neben Sonnenbrand und einer Hautalterung treten auch sonnenlichtbedingte Hauttumoren v.a. im mittleren und höheren Lebensalter auf. Etwa 80 Prozent aller Hauttumoren stehen in einem engen Zusammenhang zu einem Übermaß an Sonnenexposition. Neben allgemeinen Informationen bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, individuelle Fragen an den Referenten zu richten.

Die Veranstaltung am Montag, 19. Juni 2017, im UKSH Gesundheitsforum im CITTI-PARK Kiel, Mühlendamm 1, 24113 Kiel, beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Aufgrund von begrenzten Teilnehmerzahlen wird um Anmeldung gebeten per E-Mail an Gesundheitsforum-Kiel@uksh.de oder telefonisch unter 0431 500-10741.

Weitere Informationen und das gesamte Vortragsprogramm des Gesundheitsforums finden Interessierte unter www.uksh.de/gesundheitsforum

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
UKSH Gesundheitsforum Kiel
CITTI-PARK Kiel, Mühlendamm 1 | 24113 Kiel
Telefon Kiel: 0431 500-10741

Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708

Menu Title